VR-Bank prescht mit Krypto-Angebot vor!

Krypto-Angebot für Privatkunden: VR-Bank Bayern Mitte startet Bitcoin-Handel

Krypro-Interessierte in Ingolstadt und Umgebung können ab sofort bei der VR-Bank Bayern Mitte in den Bitcoin-Handel einsteigen. Die Genossenschaftsbank hat ein Krypto-Angebot gestartet. Flankiert wird das neue Angebot von Informationsangeboten zum Thema Krypto-Geldanlage.

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und langfristiges Investieren in Aktien & ETF aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen und mit jeder Kontogröße! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Erste Volksbank bietet Privatkunden Krypto-Angebot an

Eine Genossenschaftsbank ist in Puncto Krypto Vorreiter: Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG hat seit kurzem ein eigenes Krypto-Angebot. - Quelle: Shutterstock.com

Die Volks- und Raiffeisenbank Bayern Mitte mit Sitz in Ingolstadt hat ein eigenes Krypto-Angebot gestartet. Seit einigen Tagen können die Kunden über die Genossenschaftsbank Bitcoins kaufen und verkaufen. Dazu hat die Bank einen eigenen Kryptobereich eingerichtet inklusive Webseite, Online-Shop und speziell geschulter Mitarbeiter. Auch ist geplant, einen Bitcoin-Automaten in der Hauptgeschäftsstelle aufzustellen. Dort können dann ab Juni Eurobanknoten gegen Bitcoins eingetauscht werden.

Man wolle die eigenen Kunden nicht dem Risiko aussetzen, an unseriöse Anbieter zu geraten, sondern als seriöser Finanzdienstleister mit fundierten Serviceleistungen einen Mehrwert bieten, erklärte Andreas Streb, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bank gegenüber der Tagesschau. Insbesondere die älteste Kryptowährung Bitcoin, die oft als reines Spekulationsobjekt eingestuft werde, gewinne als alternative Geldanlage immer mehr an Bedeutung, so Streb.

Bitcoin sicher verwahren

Krypto-Kunden der VR-Bank Bayern Mitte erhalten die “VR-BitcoinGoCard”, ein Cold-Wallet-Speichermedium für ihre Bitcoins und ihren individuellen Private Key. Damit haben sie die Möglichkeit, Bitcoins zu erwerben und zu verwalten. Die Karte ermöglicht es, den Private Key in eigener Verantwortung offline aufzubewahren und die Kryptowerte so vor einem Hackerangriff zu schützen.

Mit dem neuen Angebot gehen auch Krypto-geschulte Mitarbeiter an den Start. So gibt es ab sofort ein Buch zum Thema Krypto-Anlage, ein spezielles Bitcoin-Informationsgespräch sowie Bitcoin-Experten als Ansprechpartner für die Bankkunden. In Gesprächen mit den Mitgliedern und Kunden habe man festgestellt, dass es einen hohen Informationsbedarf zur Geldanlage in Bitcoins gibt. Da man in allen Finanzangelegenheiten in der Region erster Ansprechpartner sein wolle, biete man nun eine sichere und praktische Lösung hierfür an, sagte der Vorstandsvorsitzende Richard L. Riedmaier.

Anzeige

Jetzt 1,00 % Top-Zins auf dem Tagesgeldkonto der 1822direkt sichern. Nicht lange zögern, sondern Top-Zins sichern. Ab sofort bietet die 1822direkt für Neukunden 1,00 % Zinsen p.a. auf bis zu 50.000 € Anlagesumme. Und das garantiert für 6 Monate. Die 1822direkt ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 € pro Person abgesichert. » Mehr erfahren

Zurück

Über uns

Hinter Corporatebanking.de steht das Team der Portalavenue. Sollte der Kauf und die Übernahme der Domain für Sie von Interesse sein, können Sie sich gerne an uns wenden.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

 

 

 

CORPORATE BANKING DEFINITION