Neue Reddit-Kryptowährung

Reddit führt eigenes Kryptogeld als Belohnungssystem ein

Der Social-News-Aggregator Reddit plant, eine eigene Kryptowährung am Markt zu platzieren. Damit macht er es Facebook und Telegram nach – und gleichzeitig so viel besser.

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und langfristiges Investieren in Aktien & ETF aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen und mit jeder Kontogröße! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Reddit will es anders machen als Facebook und Co.

Reddit startet eigene Kryptowährung, verfolgt aber einen anderen Weg als Facebook. - Quelle: Shutterstock.com

Das Onlineforum Reddit bringt sein eigenes Kryptogeld heraus. Es ist eine von über 4.000 bereits existierenden Kryptowährungen. Um auf dem hart umkämpften Markt Bestand zu haben, braucht es eine große Masse an Nutzern. Etwas, was Reddit mit über 430 Millionen Nutzern weltweit (Stand Dezember 2019) vorzuweisen hat.

Dennoch: Eine Marktlücke sind Kryptowährungen nicht gerade. Auch andere Online-Netzwerke wie Facebook oder Telegram haben sich an das digitale Geld herangewagt – mit eher oder weniger großen Erfolgen. Die Facebook-Währung Libra ist irgendwie schon vor dem richtigen Start ins Stocken  geraten. So sind im letzten Jahr einige Partner wie Mastercard und Visa aufgrund der harschen Kritik an der Kryptowährung abgesprungen.

Reddit-Token punkten mit Anreiz und Wertschätzung

Telegram kämpfte ähnlich wie Facebook mit der Finanzaufsicht und stellte seine Kryptowährung noch vor dem Launch wieder ein. Nun folgt also Reddit, die selbsternannte „Startseite des Internets“. An Selbstbewusstsein mangelt es der Plattform jedenfalls nicht. An potentiellen Kunden ebenso wenig. Zudem macht Reddit einiges anders und auch besser als die bisher erfolglose Konkurrenz.

Zum einen soll die Kryptowährung als Belohnung eingesetzt werden. Gibt ein Reddit-Nutzer einen Kommentar ab, der anderen Nutzern gefällt, bekommt er dafür Token. Der Kryptowährung-Saldo soll öffentlich angezeigt werden. Somit sollen Reddit-Nutzer mit vielen Token mehr Glaubwürdigkeit erlangen können.

Reddit-Geld basiert auch etablierter Blockchain

Mit den Token können bei Reddit verschiedene Dinge gekauft werden. „Sie sollen dazu verwendet werden, das Ansehen innerhalb des Subreddits anzuzeigen, exklusive Funktionen wie Abzeichen und GIFs in Kommentaren mit einer Sondermitgliedschaft freizuschalten und der eigenen Stimme in Umfragen mehr Gewicht zu verleihen“, heißt es von Reddit.

Zudem will Reddit – im Gegensatz zu Telegram oder Facebook – keine eigene Blockchain entwickeln, sondern setzt auf Ethereum. Somit liegen die Reddit-Token einer bereits etablierten und funktionierenden Blockchain zugrunde.

Reddits Ziel: Das Nutzererlebnis verbessern

Ein weiterer Unterschied zur Konkurrenz ist die Motivation. Während Telegram mit seiner Kryptowährung Geld verdienen wollte und Facebook sich mit Libra neue Geschäftsbereiche erschließen möchte, will Reddit das Nutzererlebnis verbessern.

„Wir führen kontinuierlich Experimente durch, um Funktionen zu erforschen, die unsere Nutzer und Gemeinschaften ansprechen. Bei Community Points arbeiten wir ausschließlich mit zwei Communitys zusammen, um diese Funktion zu testen und Feedback von unseren Benutzern zu sammeln.“, heißt es auf Anfrage von Finance Forward.

Reddit verfolgt somit einen konkreten Ansatz und bietet eine Wertschöpfung für die Nutzer. Das dürfte um einiges besser funktionieren als die Wege, die Telegram und Facebook gegangen sind.

Anzeige

Jetzt 1,00 % Top-Zins auf dem Tagesgeldkonto der 1822direkt sichern. Nicht lange zögern, sondern Top-Zins sichern. Ab sofort bietet die 1822direkt für Neukunden 1,00 % Zinsen p.a. auf bis zu 50.000 € Anlagesumme. Und das garantiert für 6 Monate. Die 1822direkt ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 € pro Person abgesichert. » Mehr erfahren

Zurück

Über uns

Hinter Corporatebanking.de steht das Team der Portalavenue. Sollte der Kauf und die Übernahme der Domain für Sie von Interesse sein, können Sie sich gerne an uns wenden.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

 

 

 

CORPORATE BANKING DEFINITION