Histocks: Neue Social-Trading-App im Check!

Über Social Trading von erfolgreichen Tradern profitieren

Die neue Social Trading App Histocks legt einen besonderen Fokus auf nachhaltige Geldanlagen und Krypto-Werte. Nutzer können sich über die Community austauschen und von den Investment-Strategien anderer Mitglieder profitieren. Hinter dem neuen Angebot steht die Comdirect.

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und langfristiges Investieren in Aktien & ETF aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen und mit jeder Kontogröße! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Histocks, ein Projekt der Comdirect

Die Social-Trading-App Histocks könnte bereits in wenigen Monaten auf den Markt kommen. - Quelle: Comdirect

Histocks ist ein Kooperationsprojekt der Comdirect mit dem schwedischen Fintech Stock Republic. Stock Republic hat eine Social-Trading-Plattform entwickelt, über die Kunden erfolgreichen Tradern folgen, in einem Newsfeed die Aktivitäten verfolgen oder sich in Gruppen mit Freunden austauschen können. Unter dem Namen Histocks bietet die Comdirect dieses Social-Trading-Portal deutschen Privatanlegern an. Dabei zielt man insbesondere auf jüngere, digitalaffine Nutzergruppen. Über eine Schnittstelle wird das Kundendepot mit Stock Republic verbunden. Histocks befindet sich bereits in der Beta-Phase, der Marktstart wird in den nächsten Monaten erwartet. Nach einer erfolgreichen Testphase steht Histocks nun in den App-Stores von Apple und Google zum Download bereits.

So funktioniert Social Trading

Histocks verbindet den Komfort eines Neobrokers mit dem Community-Gedanken: Nutzer werden Teil einer Social-Trading-Community, in der sie sich mit anderen Anlegern gratis vernetzen und austauschen können. Histocks-Kunden haben so Zugang zu einer großen Auswahl an Portfolios, Statistiken und Risiko-Scores anderer Trader. Von den Erfahrungen und Insights der Community profitieren sowohl Einsteiger als auch erfahrene Anleger.

„Mit hi!stocks folgen wir der Devise, dass man gemeinsam noch besser investieren kann“, erläutert Alena Kretzberg, Bereichsvorständin Digital Banking und comdirect bei der Commerzbank AG und ergänzt: „Unsere Erfahrungen zeigen, dass der Austausch mit Gleichgesinnten und die daraus resultierende Inspiration und Orientierung für eigene Anlagestrategien den Zeitgeist nicht nur der jungen Trader*innen trifft. Wir wollen mit der App genau diesem Trend Raum geben und die Wertpapierkultur in Deutschland fördern.“ Die Kommunikation in Echtzeit sowie der Newsfeed sorgen dafür, dass alle stets Up-to-date sind.

Grüne Geldanlagen und Krypto-Werte

Nachhaltige Investments und Krypto-Werte stehen auf der Histocks-Plattform besonders im Fokus, denn beide Assetklassen sind auf dem Vormarsch. Ziel der Entwickler ist es, die Funktionen zur Klimaverträglichkeit weiterzuentwickeln, Benutzern dabei zu helfen, auf einfache und zugängliche Weise in Krypto zu investieren und Communities für den sozialen Handel aufzubauen.

Für jedes Depot werden drei Punkte gesondert betrachtet und ausgewiesen: Streuung, Rendite und Klimafreundlichkeit. Während die beiden Punkte Streuung und Rendite zum Standard bei Depotvergleichen zählen, ist die Möglichkeit neu, auch die Klimaauswirkungen von Depots zu beurteilen.

Vorteile des Angebotes im Überblick

  • Kostenlose Social-Trading-Plattform
  • Kooperationsprojekt von Comdirect und dem Fintech Stock Republic
  • Fokus auf nachhaltigen Investments und Krypto-Assets
  • Schnelle digitale Kontoeröffnung
  • Datengestützte personalisierte Beratung
  • Histocks App verfügbar für iOS, Android und Web

Screenshot vom Angebot

Anzeige

Jetzt 1,00 % Top-Zins auf dem Tagesgeldkonto der 1822direkt sichern. Nicht lange zögern, sondern Top-Zins sichern. Ab sofort bietet die 1822direkt für Neukunden 1,00 % Zinsen p.a. auf bis zu 50.000 € Anlagesumme. Und das garantiert für 6 Monate. Die 1822direkt ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 € pro Person abgesichert. » Mehr erfahren

Zurück

Über uns

Hinter Corporatebanking.de steht das Team der Portalavenue. Sollte der Kauf und die Übernahme der Domain für Sie von Interesse sein, können Sie sich gerne an uns wenden.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

 

 

 

CORPORATE BANKING DEFINITION