Altersreich-App: neuer Anbieter für die digitale Altersvorsorge

Mit kleinen Beträgen für das Alter sparen

Mit der Altersreich-App können Nutzer zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: sie lassen sich die günstigsten Tarife für Strom, Gas, Handy oder Versicherungen vorschlagen und wechseln den Anbieter. Die gesparten Beträge werden dann automatisch in einen Sparplan investiert – absolut kostenlos.

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und langfristiges Investieren in Aktien & ETF aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen und mit jeder Kontogröße! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Altersreich im Kurzporträt

Altersreich: Die Finanz-App will sich auf dem Altersvorsorge-Markt behaupten. - Quelle: Shutterstock.com

“Altersreich” ist der klangvolle Name eines neuen digitalen Angebots für die Altersvorsorge. Hinter der Finanz-App steht Chris Öhlund, der jahrelang als CEO die Vergleichsplattform Verivox leitete und jetzt bei seinem neuen Projekt vom Inkubator BCG Digital Ventures unterstützt wird. Das Konzept von Altersreich ist einfach: Der Nutzer lädt seine Strom-, Gas- und Versicherungsverträge in die App und das Unternehmen schlägt ihm automatisch eine günstigere Alternative vor. Gibt es eine bessere Option, kann der Kunde mit wenigen Klicks den Vertrag wechseln.

Mit dem Vergleichen und Optimieren von Verträgen kennt sich Altersreich-Chef Öhlund aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit beim Vergleichsportal Verivox bestens aus. Laut einer Analyse von Verivox aus dem vergangenen Jahr geben deutsche Verbraucher 48 Milliarden Euro zuviel für ihre Gas-, Strom- und Versicherungsverträge aus – ein erhebliches Potenzial für Einsparungen. Hier setzt das Fintech Altersreich mit seinem Geschäftsmodell an.

So funktioniert die Altersreich-App

Quelle: Altersreich GmbH / Screenshot: mobilebanking.de

Nach dem Tarifvergleich übernimmt die Altersreich-App auch die Kündigung des alten Vertrags für den Kunden. Das so gesparte Geld fließt dann in kostengünstige ETFs, die Altersreich in Zusammenarbeit mit einer Depotbank anbietet. Hierfür erhält die Finanz-App eine Vermittlungsprovision. Für den Nutzer ist der Service von Altersreich komplett kostenlos.

Noch ist die Altersreich-App nicht gestartet. Interessenten können sich aber auf der Webseite des Unternehmens in eine Warteliste eintragen lassen und werden dann direkt informiert, sobald die Altersvorsorge-App (auf Facebook und Instagram unter dem Namen "SmartSaver" aktiv) den Betrieb aufnimmt.

Angebot im Überblick

  • Kostenloser digitaler Vergleichsdienst von Strom-, Gas-, Handy- und Versicherungsverträgen
  • Bequemer digitaler Wechsel-Service für Strom-, Gas-, Handy- und Versicherungsverträge
  • Eingesparte Beträge kostenlos in einen Sparplan investieren
  • Digitale Verwaltung über die App

Screenshot vom Angebot

Anzeige

Jetzt 1,00 % Top-Zins auf dem Tagesgeldkonto der 1822direkt sichern. Nicht lange zögern, sondern Top-Zins sichern. Ab sofort bietet die 1822direkt für Neukunden 1,00 % Zinsen p.a. auf bis zu 50.000 € Anlagesumme. Und das garantiert für 6 Monate. Die 1822direkt ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 € pro Person abgesichert. » Mehr erfahren

Zurück

Über uns

Hinter Corporatebanking.de steht das Team der Portalavenue. Sollte der Kauf und die Übernahme der Domain für Sie von Interesse sein, können Sie sich gerne an uns wenden.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

 

 

 

CORPORATE BANKING DEFINITION